Moussaka

Zutaten

500 g gemischtes Gehacktes
1 Aubergine
1 Zucchini
8 Kartoffeln
1 Dose gehackte Tomaten
1 Schalotte
2 Knoblauchzehen
2 EL Tomatenmark
 etwas Essig (Sherryessig)
1 EL Kreuzkümmel
¼ TL Zimt
2 EL Petersilie
1 EL Oregano
100 g Butter
100 g Mehl
650 ml Milch
75 g Parmesan
3 Ei(er)
Salz und Pfeffer
1 EL Mehl
Muskat
Zucker
Fett für die Form

Zubereitung

Aubergine & Zucchini in Scheiben schneiden, beidseitig salzen und ca. 15 Min. Wasser ziehen lassen. Inzwischen Kartoffeln schälen, ebenfalls in Scheiben schneiden und ca. 15 Min. lang in Salzwasser knapp bedeckt garen lassen.

Das Wasser von Aubergine & Zucchini mit Küchenrolle abtupfen und anschließend in etwas Olivenöl beidseitig goldgelb anbraten.

Gehacktes zusammen mit Schalotte und Knoblauch in einer Pfanne anbraten. Tomatenmark einrühren und mit Sherryessig ablöschen. Tomaten dazugeben, Gewürze zufügen und ein paar Minuten einreduzieren lassen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken und eventuell nachwürzen. Vom Herd ziehen, 1 EL Mehl einrühren und anschließend schnell 1 Ei unterziehen.

Für die Bechamelsauce Butter in einem Topf zerlassen, Mehl darin anschwitzen und unter ständigem Rühren mit Milch auffüllen. Einkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und anschließend Parmesan einrühren. Kurz vor der Verwendung die 2 restlichen Eier schnell einrühren.

In eine gefettete Auflaufform zuerst eine Schicht Auberginenscheiben legen. Darauf kommt die ganze Fleischsauce. Mit Kartoffeln bedecken, etwas Bechamelsauce darübergeben und mit Zuchhini als letzte Schicht abschließen. Mit der restlichen Bechamelsauce übergießen und im vorgeheizten Rohr bei 200°C Umluft ca. 40 Min. backen.

Share